Beitragsseiten

der tatortreiniger (03.04.2019)

tjo, der gute homObot hat sich langsam seine pensionierung verdient - vor allem, weil der akku schon aus dem letzten loch pfeift und ersatzteile nur schwer zu kriegen sind. da unsere neue einrichtung fürs gästezimmer um ecken billiger wurde als wir befürchtet haben, haben wir die knete auf solche art verprasst. die unnötige ausgabe hört auf den schönen namen "Neato Robotics D701 Connected". bei mir hat er den wesentlich trefflicheren namen "der tatortreiniger" bekommen.
und warum überhaupt wieder ein saugbot? na weil er alles das kann, was ich so sehr vermisst hab beim homObot und auch in meinem fortgeschrittenen alter ein nerd bis zum abwinken bin *g*

  • einbindung in fhem und generelle steuerung - 5 min arbeit. anmelden bei den neato-typen dauert länger als ihn in fhem rein zu kriegen.
  • man kann dem ding nicht nur magnetstreifen fürs fahrverbot vor die räder schmeißen, sondern einfach virtuelle fahrverbots-linien auf dem floorplan ziehen.
  • das festlegen von reinigungszonen ist im floorplan ebenfalls klicki-bunti und 0 problemo.

bis jetzt kann ich noch nix großartiges erzählen. wir wollen ihn erst in 4 tagen fahren lassen, da der umbau des gästezimmers dann fertig sein wird, und ich gleich beim ersten mal ne brauchbare karte anlernen will. klar ist aber mal, dass der gute junge in meine hausautomatisation kommt. da wird er in mehreren stufen reinigen.

  • stufe 1 - vollautomatik. der bot reinigt z.b. nachts das wohnzimmer oder nachmittags das schlafzimmer, sofern dies schon 2 tage her ist, die tür offen ist und die zeit passt, usw.
  • stufe 2 - man kann ihn natürlich auch jederzeit zur vollreinigung los schicken. fhem liefert dazu gleich die infos, welche türen bitte noch zu öffnen wären.
  • stufe 3 - man sendet ihn in bestimmte zonen. bastet klickt z.b. auf ein katzenpfoten-symbol und schon putzt der bot im bereich des katzenklos. sie klickt auf ein teller-symbol, schon wird im bereich des esstisches gereinigt, ... langsam wirds was mit dem 5. element? hat wer ne kirsche für mich?

erste entwürfe für meine hausautomatisation am handy nach den ersten fahrten und erfahrungen:
tatortreiniger

zu sehen ist:
oben ein paar infos zum bot, darunter die aktuelle karte mit der aktuell gereinigten zone (sonderfahrt ums katzenklo *g*), links für einzelne räume und rechts von der karte ein paar spezielle zonen. darunter kann man bereiche nach m² reinigen und wiederum darunter den bot suchen, von eco auf turbo schalten, ihn einfach anstarten und stoppen und natürlich in die ladestation schicken.
darunter gibts ein paar einstellungen für automatische fahrten, die nach diesen einstellungen und anderen gegebenheiten, wie offenen türen, anwesenheit, usw. schalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen