Beitragsseiten

windrose v2 (14.03.2017)

es hat mir einfach keine ruhe gelassen, ich wollt ne windrose haben (obwohl ich derzeit nicht mal einen windmesser in betrieb hab *g*), die nicht x grafiken für die darstellung braucht.
da ist mir ne sache hilfreich entgegen gekommen: es hat sich schon einer für ein anders system gespielt: https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=35&t=29696 am ende des beitrags findet man ne zip, die man wunderbar auf seinen webserver entpacken kann (bei mir n apache2, weil ich den fhem-eigenen nicht vermüllen will).

da ich eben derzeit keinen windrichtungsmesser hab, hab ich mir schnell nen dummy mit nem schieberegler gebaut:

define WRtest dummy

attr WRtest setList state:slider,1,1,360
attr WRtest webCmd state

die windrose selber bindet man einfach per weblink htmlCode ein - z.b. so (ginge auch als weblink iframe):

define Windrose weblink htmlCode
 <iframe src="http://xxx.xxx.xxx.xxx/wr/index.php"></iframe>

nicht vergessen, die (ausge-x-te) ip durch eine richtige (oder domain) zu ersetzen.

damit das ganze auch befüllt wird, schreibt man sich ein doif (normale menschen würden wohl ein notify nehmen *g*)

define WindRose_DOIF DOIF ([DEVICE:READING])
 (
  {
   my $wr=ReadingsVal("DEVICE","READING","");;
   `echo '[{"WIND": "$wr"}]' > /var/www/html/wr/windrichtung.dat`
  }
 )
 DOELSE

attr WindRose_DOIF do always

nicht vergessen, eventuell andere orte fürs textfile und anstelle DEVICE und READING, den richtigen windmesser:reading anzugeben.

aussehen kann das ganze dann so:

windroseV2
kommt schön daher, da bei einem windrichtungswechsel der zeiger animiert bewegt wird. wie man die windrose halbwegs an seine bedürfnisse anpasst, steht eh schon im oben verlinken forenbeitrag. ich spars mir also ...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen