Beitragsseiten

zwischenbericht (21.1.2015):

noch lange ist die ratte nicht fertig hat aber mal grundlegend nen kampfplan und kann eines mal definitiv sagen:
überleg dir bei deiner hausautomatisation genau, was du wann wo und warum willst, sonst wird das ein teurer und unlustig anstrengender zeitfresser!
als erstes: kommt selten vor hier, aber ich will mal nicht wen schimpfen, sondern loben! nämlich den joshi meinen dank aussprechen, weil ohne ihn würd ich noch sehr viele rätsel vor mir haben!
grafisches liefere ich hier lieber noch nicht ab - ich will nicht zur lachnummer werden. ausserdem weiß ich immer noch nicht, wie die steuerung am ende aussehn wird. derzeit schalten/dimmen wir lichter über handys, tablets und pc's. aber ausschaun tut das ganze wie n haufen hundescheiße.
zentraler touchsceen ja/nein? schaut gut aus, aber immer hinrennen wegen nem farwechsel einer lampe oder so?
wer hat da ne gute idee? einfach und gutaussehend muß es sein.

was ich bis jetzt habe:

  • nen raspi mit fhem (+mysql+smartvisu+phpbmyadmin,+...) drauf. grafisch der supergau aber programmtechnisch das feinste vom feinsten (wenn ichs den mal blick wies geht).
  • daran hängen bis jetzt ne philips hue steuerung, ein homematic lan configurator (billiger als die ganze station), eine logitech harmonie hub ultimate und meine dumme netatmo.
  • das licht wird immer noch von philips gesteuert. tipp: kauft keine philips dimmer, die melden nix gscheit zurück. gleich dimmer von hm kaufen und gut is es.
  • hm hab ich bis jetzt nur 2 dimmer als unterputz. wer elektrisch nicht bewandert is, legt sich da nen elektriker zu, weil immer ein nullleiter an den schalter muß, der nicht immer vorhanden ist. das betrifft alle schalter, dimmer und rolladenschalter von hm. also gleich alles zusammen planen, damit der elektriker ned zu teuer wird *g*.
    noch n tipp zu hm: die schalter-.adapter (die sind da, um die "alten" schalter und rahmen mit hm verwenden zu können) sind vorsichtig auszuwählen. ich hab z.b. "jung 1" nur gibts blöder weise (je nach alter) mehrere "jung 1"-programme von der firma jung, die nicht kompatibel sind. vorher fragen/testen spart geld und nerven.
    • die beiden schalter schalten und dimmen übrigens die hauptlichter im wohnzimmer übern sofa und im bürobereich.
  • meine harmonie steuert derzeit meine soundbar in abhängikeit vom tv und der lautstärke (bis "echte" sensoren kommen) über die netatmo. dazu noch temperaturabhängig meine turmventilatoren und dann noch meinen saugroboter (endlich zuverlässig! die wlan-lösung is derzeit ja nicht wirklich brauchbar).
  • aja, die fhem saftware ansich überwacht den raspi und steuert nach sonnenauf /-untergang/zeit/... teilweise die lichter. dazu macht sie noch plots zu den temperaturen, co2-werten, feuchtigkeit, luftdruck, ... da geht ja soooooo viel, aber ich bin noch zu blöd. ausserdem kann ich kein perl-script, was ne echte bremse ist, da man damit zusätzliches, zu den schon vielen möglichkeiten von fhem, scripten kann.

morgen kommen meine beiden "endkomponenten" - ein gehäuse für den raspi und ein aufputzgehäuse mit rauchglas für die gesamte steuerung (jaja, is n dummes ding, aber ausgewaidet passts super). dann hab ich hier wenigstens keinen kabelsalat mehr *g*.

was für die nächste zeit fehlt:

  • homematik schalter und dimmer. 4 (2 wechselschalter) fürs wohnzimmer (essbereich und beleuchtung zu bad und wc), damit das fertig is, 1 je fürs bad und wc. im bad kommt wohl noch ein philips rgb-lämpchen dazu für die stiummung und im wc noch ne gesteuert lüftung (gibts eigentlich methangassensoren? *fg*).
  • temperatur- und feuchtesensoren für innen und aussen, um die netatmo zu ersetzen.
  • bewgungs/ir-melder für anwesenheitssteuerung.

und damit auch mittelfristig keine langeweile aufkommt - je nachdem, wann ich an dem projekt pleite geh:

  • aussenjalousin-aktoren und (eventuell) ein markisen-aktor.
  • dazu dann noch div. türkontakte, damit z.b. die terrassenjalousin nicht runter fährt, wenn das katzengitter darunter offen ist.
  • aussenbeleuchtung für die terrasse.
  • weitere sensoren zum verfeinern des ganzen (niederschlagsmesser, windmesser, luftdruckmesser, helligkeitssensoren innen/aussen).
  • bewässerungssteuerung für terrasse und garten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen