Beitragsseiten

system:

 

  • wsus offline update - damit kann man seine windosen (auch win10) ohne anbindung ans internet upgraden. (gut für fresh installs und leute, die nicht alles im inet anbinden wollen.)
  • license crawler - hast du wieder deine seriennummer verschmissen? auch dafür gibts n tool ...
  • take ownership - wieder mal files, die du nicht löschen darfst? na dann spiel das mal in deine registry rein ...
  • donotspy10 - win10 ist dir zu mitteilsam? dann nimm diese pille *g* vorsicht: in der werbefinanzierten installation sind (wie der name schon sagt) 2 candywares wegzuklicken.
  • hwinfo - alles über deine compi-hardware. sehr gut, wenn du infos wegen problemen geben muß oder selber probleme suchst.
  • unknown device identifier - gelbe rufzeichen in der hardwareliste? mal damit gucken ...

  • usb keyboard guard - verhindert das "einschmuggeln" eines usb-sticks als keyboard.
  • mbsa - ein tool von mirco$oft um deinen sicherheitsstatus lt. deren richtlinien zu ermitteln. kommt auch gleich mit tipps daher, was man so an sicherheit verbessern könnte.
  • adwcleaner - tötet nerviges zeug am compi (außer echten viren natürlich) recht zuverlässig. bis jetzt hat ich nur einen false-positiv (foxit pdf wegen des ausschaltens der eigenen werbung. adw würd sie durch löschen des lock-files wieder einschalten *g*).
  • ccleaner - räumt den pc ordentlich auf. (vorsicht: bei update usw. versucht der cc auf seiner website, dir die bezahlversion unterzujubeln.)
  • axcrypt - cryptet dir alles mit "nur" einem passwort und/oder auch key. (das geilste dran: eine schlüsselcloud und das erstellen von exes. dein empfänger braucht also nicht notwendiger weise axcrypt am pc. und bitte nicht unken wegen sicherheit. hier gehts ja nur drum, das das pickelige nachbarskind deine privat-pornos ned sehen kann *fg*.)
  • freeware file sync - der name sagts: ein sync-tool mit guter oberfläche. ein tool um deine sync-orgien in automatisches syncen zu verwandeln is auch dabei.
  • windows repair - toolsammlung zum win-reparieren. (man sollte sich aber vor dem supergau mit dem ding schon mal beschäftigt haben.)
  • mini tool partition wizard - in der freeware zwar etwas nervig aber doch einfaches tool, um seine festplatten und sonstigen datenträger zu 100% im griff zu haben.
    kleiner tipp am rande: wenn der was verweigert, liegts meistens an: das laufwerk wurde nicht ausghängt (hat noch nen buchstaben).
  • linuxlive usb creator - erstellen von bootfähigen usb-sticks mit verschiedensten linux-distris drauf. (die distris können auch in lili selber gesaugt werden. da gibts nen haufen hilfreichen rettungs-shit, den man durchaus zu win-rettungen verwenden kann.)
  • virtual clone drive - neue seite - zu wenig oder gar kein cd/dvd/bd-rom am computer? damit kannst du dir genug solcher laufwerke virtuell anbauen und dann mit isos füllen.
  • paragon extfs - damit kann man die linux filesysteme ext2, ext3 und ext4 unter win mounten und schreiben/lesen. sehr hilfreich für raspberry und banana besitzer wie mich.
  • osfmount - mountet vom tool "dd" unter linux erstellte images direkt als virtuelle hdd unter windoof. (ebenfalls ein sehr hilfreiches tool für einplatinen-compis und deren backus.)
  • attribute changer - wie der name schon sagt: attribute von files aller art (auch bilder) bearbeiten. bindet sich ins rechts-klick menü von win ein und bringt auch genaues loggen und sogar nen simulator mit.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen