Beitragsseiten

internet (sicherheit):

  • hosts-block - blocklisten direkt im hosts-file - also windows-weit - erstellen. der große bruder der adblocker *g*. 
  • filezilla - sehr guter ftp-client. gibts auch als sehr einfach zu bedienenden server mit admin-fernwartung.
  • putty - guter telnet ssh-client
  • kitty - der "bessere" putty. ersetzt oder ergänzt den putty um z.b. mehrfenster-technik, speicherbare passwörter , ... wer putty schon hat, übernimmt alles, und muß nur nochmal in den einstellungen wühlen.
  • thunderbird - mailclient von mozilla. beruht auf dem firefox und rennt verdammt gut.
  • moz-backup - backupt mozilla-daten. beim firefox is das eigentlich nimma nötig, aber wer z.b. seine mail-accounts vom thunderbird verschieben möchte, kann das ding echt gut brauchen.
  • retroshare - der einstieg ins "darknet". quasi ein "serverloses", hochsicheres kommunikationssystem zum files tauschen, chaten, mit mailsystem, forum, und und und ... (voraussetzung: möglichst viele, vertrauenswürdige freunde und bekannte. ein nicht vertrauenswürdiger im darknet und schon ist das darknet kompromitiert! funzt auch über das tor-netzwerk, wenn man will, was es natürlich nicht grade schneller macht.)
  • tor browser - (fast) sicheres, anonymes und sehr langsames *g* surfen mit firefox über die tor-server. kann auch parallel zum firefox laufen. (die sicherheit ist wohl ansichtssache, da viele tor-server auch von div. überwachungsdiensten "gesponsert" sind)
  • tox - systemübergreifender, serverloser chat a'la skype. gerade wieder probiert (01.2019). (es wird langsam was! am pc rennt die sache schon super, auf androiden saugt er leider immer noch irre am akku und ios konnt ich ned probieren. am "multibetrieb", also z.b. syncen der eigenen tox'es, wird auch schon gearbeitet ...)
  • openpuff - ein schelm, wer böses dabei denkt *g* steganografie vom feinsten ... sprich: verstecken von daten (die man vorher auch schon mal mehrfach crypten kann) in anderen files wie bildern. wenn du das zum verstecken/senden deiner daten verwendest, kannst dich in ruhe und ohne angst vor dem kamin ausstrecken. (viel spaß dabei - das ding ist teilweise echt ne wissenschaft für sich)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen