ratOmatich konnts natürlich ned lassen - das gehäuse meines ratOmat nervt mich gewaltig, aber das innenleben macht so herrlichen qualitätslärm, dass ich einfach ne verbesserung probieren will.

vorweg: hier, im projekt: ratOmat V1, kann man den ersten versuch nachlesen. alles bleibt beim alten, "nur" das gehäuse und die anschlüsse werden getauscht. nen hunni (nachtrag: HAHA! ich bin schon recht blauäugig, ich depperle!) hab ich mir dafür erlaubt und durfte feststellen, dass sich da eh grad mal die stecker usw. ausgehen.
das gehäuse versuch ich jetzt mal selber aus holzresten usw. zu basteln. alle fertigen (passenden) gehäuse sind entweder hässlich, oder unverhältnismäßig teuer. das wird auch gleich mal mein erster testlauf für mein neues dremelchen und meine transportable werkbank - jaja, i hab aufgerüstet *g*!