usb playereigentlich war ich mit dem power amp relativ zufrieden - einstellbar war das gute stück ja und die steuerung über meine smartwatch hat so manchen andern blöd schauen lassen *g*.
des weiteren hab ichs eigendlich schon aufgeben gehabt, bei nem androiden über 16 bit / 44,1 khz zu kommen.

 

tjo, dann bin ich zufällig über den usb audio player pro gestolpert ...